Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung

Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung – Theoretische Grundlagen und praktische Umsetzung

am Do, 06.10.2022 und Fr, 07.10.2022 von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr

und Gesprächsführung im Kinderschutz

am Fr, 21.10.2022 von 09.oo Uhr bis 16.00 Uhr

Rechtliche und theoretische Grundlagen im Kinderschutz sowie Überlegungen zur praktischen Umsetzung stehen im Mittelpunkt dieses Seminars.  Als Grundlage dient der Leitfaden der BAGE (Bundesarbeitsgemeinschaft Elterninitiativen e.V.) zur Umsetzung des Bundeskinderschutz-gesetzes. Anhand von Ankerbeispielen lernen Sie Situationen durch Kriterien besser einzuschätzen und ihre Bedeutung für den Kinderschutz näher kennen. Sie lernen verschiedene Formen der Kindeswohlgefährdung zu unterscheiden und erhalten eine Einführung in Begriffe und Definitionen. Wann und aus welchem Grund soll eine insoweit erfahrene Fachkraft (ieF) hinzugezogen werden? Diese Frage wird genauso thematisiert wie die Grenzen der Beratung sowie Indikationen für die Einbeziehung des Jugendamtes.

Der dritte Tag soll ermöglichen, sich in schwierigen Gesprächssituationen weiter zu erproben und Kompetenzen und Handlungssicherheit zu erwerben bzw. zu vertiefen. 

Schwerpunktthemen der praktischen Auseinandersetzung:

  • Arbeit mit Fallvignetten und Praxisbeispielen aus der Arbeit im Kinderschutzzentrum
  • Praxisnahe Erprobung des konkreten Schutzauftrags in Kleingruppen oder Fallpodium
  • Auswertung der Fallbearbeitung, Nachbearbeitung und Reflexion des eigenen Handelns
  • Lösungsorientierte Bearbeitung von Fragestellungen oder Problemen

Der Leitfaden der BAGE (Bundesarbeitsgemeinschaft Elterninitiativen e.V.) zur Umsetzung des Bundeskinderschutzgesetzes kann mitgebracht oder am ersten Tag für 10 € erworben werden.

Referent*in: Rainer Borchert, Psychotherapeut/Verhaltenstherapeut, Insoweit erfahrene Fachkraft und Mitarbeiter des Kinderschutz-Zentrums Stuttgart

Eckdaten

Termin:                Do, 06.10.22 und Fr, 07.10.22, 9.00 – 16.00 Uhr

Fr, 21.10.2022, 9.00 – 16.00 Uhr

Ort:                        Forum 3, Gymnasiumstr.21 in 70173 Stuttgart

TN-Gebühr:         230 € für Mitarbeitende aus DV-Mitgliedseinrichtungen

250 € für externe Teilnehmer*innen                               

Zielgruppe:          Pädagogische Fachkräfte

Anmeldefrist:      Freitag 16. September 2022

Share: